Neue Küche im „Müllerhaus“

Bei der Baufreizeit im Januar wurde sie ausgebaut, jetzt wurde sie fertiggestellt: Die Küche im „Müllerhaus“, wie wir den Gebäudeteil nennen, in dem auch unsere FSJlerInnen wohnen.

Sie ist nicht nur die Küche der FSJlerInnen. Dort kocht und isst auch das Team vor Ort zu Mittag. Beim Zelt Auf- und Abbau wird es dann richtig voll und auch sonst, wenn wir parallel zu Belegungen mit Ehrenamtlichen etwas zu schaffen haben oder wenn TrainerInnen von extern uns unterstützen. Auch der Jugendkreis von Aulendorf, der von unseren FSJlerInnen mit betreut wird, trifft sich regelmäßig hier.

Winterbautage 2024 – Schlammschlacht, Wasserspiele und Streichakrobatik

Die Bänke aus der Küche vom Mitarbeiterhaus werden geschliffen in der Tenne

Was wäre die erste Januarwoche ohne Schaffen auf der Mühle? Genau: Langweilig. Daher trafen sich vom 3.-5. Januar 2024 circa 30 hochmotivierte Mühlenfreunde, um anstehende Renovierungen durchzuführen. Beispielsweise wurde die Mitarbeiterküche im Müllerhaus runderneuert, also Möbel raus, Bänke neu lackiert, Wände gestrichen und auch ein neuer Boden wurde verlegt. Auch einige Zimmer im Bauernhaus und im Mitarbeiterhaus wurden neu gestrichen, der Badesee entkrautet, die Gangway gereinigt, einige Elektrikerarbeiten durchgeführt und Mäuseschutzbretter montiert. Unplanmäßig wurde auch der Turbinenraum grundgereinigt, war wohl mal wieder nötig 😉 (If you know, you know). Am Ende konnten quasi alle Punkte auf der To-Do-Liste abgestrichen werden!

Das Abendprogramm startete wie gewohnt mit Sternwürfeln. Dabei handelt es sich um eine Tradition aus Pfullingen, bei dem in verschiedenen Würfelspielen Hefesterne gewonnen werden können. Immer ein großer Spaß! Nicht nur, weil die selbstgebackenen Sterne so lecker sind! Ein herzlicher Dankan dieser Stelle an das Verpflegungsteam, dessen Köstlichkeiten uns nach den intensiven Arbeitseinsätzen wieder neue Kraft gegeben haben!

Für geistliches Futter sorgte die Jahreslosung aus 1. Korinther 16,14: „Alles was ihr tut, geschehe in Liebe.“ Was macht es schwierig, anderen in Liebe zu begegnen? Was machen Komplimente mit uns? Was verbinden wir eigentlich mit der Mühle und was können wir in Liebe für diesen wunderbarenOrt tun? Paulus Worte aus dem Ende des Korintherbriefes können uns dazu ermutigen, Gottes übergroße Liebe in unseren Gedanken, Beziehungen und Handlungen mitzunehmen und uns von ihm leiten zu lassen.

Wir können nur sagen: Die Bautage lohnen sich! Vielleicht hat man am Ende Muskelkater, wenn nicht vom Schaffen, dann bestimmt vom Lachen: Es ist eine ganz besondere Gemeinschaft, in die neue Gesichter gerne aufgenommen werden.

Und vielleicht gibt’s im nächsten Jahr auch wieder Schnee!

Ein Bericht der „Vantastischen Fier“ und ganz vielen Friends!

Wartung und Reinigung der Turbine

Der Badesee wird entkrautet

Küche im Mitarbeiterhaus nach dem Ausbau der alten Möbel

Küche im Mitarbeiterhaus mit den neuen Möbeln

Veröffentlicht unter News

Alles ins Gold – Bogenkurs auf der Dobelmühle

Am Samstag, den 11.11.23 trafen sich auf der Mühle sieben motivierte TeilnehmerInnen, die unter der Anleitung von Ali Binder das intuitive Bogenschießen einen Tag lang kennenlernen wollten.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die verschiedenen Arten des Bogenschießens und Materialkunde ging es dann direkt in die Praxis in der Tenne. Die erste Aufgabe: trefft die Scheibe aus einer Entfernung von ca. 7 Meter. Klingt einfach, oder? An dieser Stelle kann verraten werden, dass anfangs nicht alle Pfeile die Scheiben trafen. Spätestens als einer der Pfeile seinen Weg auf die Empore suchte war jedem klar, warum – nicht nur auf der Mühle – hohe Sicherheitsstandards strikt eingehalten werden müssen.

Richtig begeisternd war zu sehen, wie steil die individuellen Lernkurven der TeilnehmerInnenwaren. So brachte doch jede/r unterschiedliche Erfahrungen mit – vom Anfänger bis zum doch schon recht erfahrenen Bogenschützen. Unsere kleine Workshop-Gruppe ermöglichte es, dass Ali viel Wissen in kurzer Zeit an uns vermitteln konnte, und wir gleichzeitig das Gelernte intensiv üben konnten.

Neben den individuellen Fertigkeiten, wie dem Ablauf eines Schusses, fester Stand & Ankerpunkt sowie Atemtechnik widmeten wir uns dann auch den Möglichkeiten in der Gruppenarbeit. Dabei konnten wir Spielideen vom Schießen auf Flatterbänder, Luftballons & Zeitungen bis zum Hausnummern- und Buchstabenschießen ausprobieren.

Der Tag verging wie im Fluge und wurde am Nachmittag abgerundet durch eine Videoanalyse der individuellen Schusstechniken sowie ein abschließendes Schießen quer durch die Tenne (ca. 15m) – und dabei gingen dann nur noch einige wenige Pfeile daneben.

Am Ende waren sich alle einig, dass dies ein super Workshop war, der nicht nur allen viel Spaß gemacht und Neues erfahren lassen hat, sondern auch aufgezeigt hat, welches Potential Bogenschießen in der Erlebnispädagogik für Gruppen auf der Dobelmühle bietet. 

Herzlichen Dank an Ali für die tolle Durchführung des Workshops und das Teilen seines reichhaltigen Erfahrungsschatzes, sowie auch an Dori, die neben ihrer Teilnahme auch noch für die hervorragende Verpflegung gesorgt hat!

Marek Tinz

Bautage im Herbst

Wir hatten ja im Vorstand schöne Pläne für die Herbst-Bautage. Leider hat uns der Sturm sowie während des Kidscamp entdeckte Siebenschläfer einen Strich durch die Rechnung gemacht.

  • Wir müssen noch einiges Holz sägen, Baumstümpfe absägen und Holz häckseln
  • Wir bringen das Zirkuszelt und die guten Teile der alten Zelte nicht mehr unter. Daher werden wir einen Container hinter dem Feuerplatz aufstellen, der Platz muss vorbereitet werden. Außerdem wollen wir den Schopf, in dem das aktuelle Zelt gelagert wird, neu aufbauen.
  • Offensichtlich fühlen sich Siebenschläfer auf dem Saniboden wohl. Leider nagen sie dort auch die verlegten Strom Leitungen für den Sani an. Wir müssen die Elektrik dort überprüfen, ggf. Kabel ersetzen, und diese sicher vor den Nagern machen.

Wir starten am Donnerstag, 2.11. um 9:00 bis Samstag.

Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt, aber wir bitten um Anmeldung unter info@dobelmuehle.de oder telefonisch 07525 8188, damit wir das Essen planen können.

Wir freuen uns auf viele alte und auch neue Gesichter, die tatkräftig mit anpacken!

Für die Dobelmühle in die Luft gehen!

Ein Gleitschirm Tandem in der LuftMartin Kalmbach ist nicht nur langjähriger Mitarbeiter beim Familiencamp und Baueinsätzen der Dobelmühle, sondern auch zertifizierter Gleitschirm Tandem Pilot.

Man kann bei ihm mitfliegen, den Schwarzwald von oben erkunden – und gleichzeitig der Dobelmühle etwas Gutes tun: Martin nimmt selber kein Geld für die Flüge – stattdessen dürfen die Passagiere ihr Dankeschön ins „Tandem-Gleitschirm-Dobelmühle-Spenden-Kässle“ werfen.
Am Ende des Jahres rundet Martin den Betrag auf – und spendet alles an die Dobelmühle. In den letzten beiden Jahren sind bei 100 Tandemflügen immerhin fast 5000€ zusammen gekommen.

Das sanfte Schweben über den schönen Schwarzwald haben dabei schon Passagiere zwischen 8 und 78 Jahren genossen. Am schönsten ist es, dieses Erlebnis mit einer kleinen Gruppe gemeinsam zu teilen – der Startplatz „Zuflucht“ in der Nähe von Freudenstadt eignet sich perfekt für einen Picknick&Fly Familientag.

Etwas erleben (ein Motto der Dobelmühle) und dabei noch etwas Gutes tun: Martin freut sich auf Tandem-Mitflieger! Flugvideos gibt es bei Instagram, Kontakt unter passagierflug@ist-einmalig.de.

Veröffentlicht unter News

Zeltabbau am 24. September

Am Sonntag (24. September) endet mit dem Clubcamp die Zelt-Saison und die Zelte müssen wieder abgebaut werden.

Die Mühlenzelte werden bis dahin schon abgebaut sein, wir werden an diesem Tag das neue Zirkuszelt mit Sitztribüne sowie das Festzelt abbauen.

Wir freuen uns auf viele HelferInnen. Einige von uns werden schon ab Donnerstag auf der Dobelmühle sein und das Clubcamp neben vielen tollen Eindrücken auch in den Knochen haben.

Wir können dieses Jahr bereits um 10:30 Uhr starten. Wer mag, kann gerne schon zum Abschluss Gottesdienst um 9:15 Uhr kommen. Für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt. Eine kurze formlose Anmeldung unter info@dobelmuehle.de erleichtert uns die Planung.