Hochseilgarten-Trainerausbildung 2017

Nun ist die HSG-Trainerausbildung auch schon wieder vorbei. Mit dabei waren die drei Ausbilder Alex, Walter und Ali sowie wir acht neuen Trainer/-innen. Ums leibliche Wohl kümmerten sich u. a. Edgar und Biggi.

Wir durften zwei geniale, aufregende und lehrreiche Wochenenden erleben. Neben dem Lernen und Trainieren der Rettungsübung, bei der es stets konzentriert zuging, gab es den berühmt berüchtigten Zerreißabend, an dem Klettermaterial dran glauben musste. Und auch der Spaß war nicht fern. So gab es, weil wir super Wetter hatten, im Badesee Abkühlung oder die Oma von Alex sagte, dass man sich bei Gewitter nicht bewegen darf und natürlich viele weitere lustige Momente.

Und auch die gestellten Unfälle konnten gut gemeistert und reflektiert werden, sodass wir mit ganz vielen Erfahrungen nun zu den Hochseilgärtnern gehören.

Simone Dietrich

Veröffentlicht unter News

FSJ-Treffen

Sage und schreibe 10 ehemalige, aktuelle und zukünftige FSJler waren am Sonntag, 02.04., anlässlich der Hauptversammlung des Fördervereins auf der Dobelmühle. Das haben wir doch gleich für ein schönes Foto genutzt. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Veröffentlicht unter News

Ausbildung zum Hochseilgartentrainer im f.r.o.g.-Park

2017 wird es wieder einen Ausbildungskurs zum Hochseilgartentrainer geben. Die Ausbildung wird von der Dobelmühle für Menschen angeboten, die im hauseigenen Hochseilgarten f.r.o.g.-Park als Trainer mitarbeiten möchten.dsc05237

Nach erfolgreich abgelegter Ausbildung und Abschlussprüfung wird die Teilnahme durch ein Zertifikat von der Siebert Consulting Group bestätigt. Die Ausbildung entspricht den ERCA-Ausbildungsstandards sowie den Kriterien der EN 15567. Zusätzlich bekommt der Teilnehmende den Trainerausweis der Dobelmühle, mit dem die Kletterelemente der Dobelmühle genutzt und betreut werden können.

Die Ausbildung findet an zwei Wochenenden auf der Dobelmühle statt: 31.03.-02.04. und 25.-28.05. Die nähere Ausschreibung ist hier zu finden.

Veröffentlicht unter News

ChurchNight auf der Dobelmühle

flyer-churchnight

Was ist die ChurchNight?

Die ChurchNight übersetzt Luthers Reformthesen seit 2006 „hell.wach.evangelisch.“ in die heutige Zeit. Am 31.10. soll die Wiederentdeckung der biblischen Botschaft gefeiert werden. Was Luther vor fast 500 Jahren elektrisierte, berührt Menschen auch heute. In ganz Deutschland finden an diesem Abend Veranstaltungen statt. Bis jetzt ist die Dobelmühle die südlichste ChurchNight.

ChurchNight will Reformen anstoßen: ChurchNight feiert den Reformationstag. Nicht als Geschichte von damals, sondern mit dem Blick nach vorn. Die biblische Botschaft ist auch heute noch Impuls für Reformen in der Kirche. ChurchNight gibt dafür jungen Menschen Raum, damit Kirche auch für die nächste Generation relevant bleibt.

ChruchNight will Neugier wecken: ChurchNight will Distanzierte neugierig machen auf Bibel, Gemeinde und gelebten Glauben. Menschen, die mit Kirche sonst wenig anfangen, erleben evangelische Spiritualität. Überraschend, unkonventionell und kreativ wirbt ChurchNight für den Glauben an Christus.

Einen Teaser zur ChurchNight ist hier zu finden.

Weitere Infos zur ChurchNight und zu weiteren Veranstaltungsorten gibt es auf der offiziellen ChurchNight-Seite.

Veröffentlicht unter News

Lehrerfortbildung Erlebnispädagogik

IMG_1234.jpegAm Donnerstag, 23.06., kamen bei schönstem Wetter 80 Lehrerinnen und Lehrer auf der Dobelmühle zusammen, um sich in Sachen Erlebnispädagogik fortzubilden. Die Schulämter Markdorf und Biberach hatten zusammen mit der Dobelmühle gGmbH zu der aktiven Veranstaltung eingeladen. Ziel war es, verschiedenste Praxisfelder der Erlebnispädagogik näher kennen zu lernen, eigene Erfahrungen zu sammeln und diese zu reflektieren.

Die Dobelmühle ist ein zukunftsweisendes Freizeit- und Erlebniszentrum, das seine Wurzeln in der evangelischen Jugendarbeit hat. Sie möchte ein Ort für Erleben, Glauben und Bilden sein und bietet unterschiedlichen Gruppen (fast) unbegrenzte Möglichkeiten. Mit ihren erlebnispädagogischen Bausteinen und dem Hochseilgarten bietet sie Freizeiten, Konfirmanden-Camps, Gruppen, Schulklassen sowie Firmen und Teams vielfältige Angebote.

Albrecht Binder, Rektor an der Realschule in Bad Schussenried und ehrenamtlich im Vorstand des Fördervereins der Dobelmühle aktiv, eröffnete mit einem Grundlagenvortrag zum Thema den Tag. Nach Jahren des verkopften Lernens, so Binder, wird nun allerorten die Ganzheitlichkeit gefördert. Er erläuterte, wie die erlebnispädagogischen Aktionen durch ihr Wechselspiel von Aktion und Reflexion entscheidende Vorteile bieten. Die Schüler können dabei handlungsorientiert erfahren, dass eine Aufgabe nur gemeistert werden kann, wenn alle mithelfen und „an einem Strang ziehen“.

Anschließend konnten sich die Lehrerinnen und Lehrer in abwechslungsreichen Workshops weiterbilden: Bogenschießen, der Besuch des Hochseilgarten f.r.o.g.-Park, Erlebnispädagogik im Klassenzimmer, ein gemeinschaftsförderndes Teamtraining oder ein Floßbau-Projekt waren unter anderem Auswahlmöglichkeiten. Vor allem der Bau von schwimmbaren Flößen mit anschließender Fahrt im Badesee war angesichts des warmen Wetters ein beliebter Workshop. Der ein oder andere Matrose landete dabei unfreiwillig im kühlenden Nass.

Viele Lehrkräfte waren von den Workshops begeistert und bekräftigten den Wunsch, mit ihrer Klasse das ein oder andere Projekt umzusetzen oder am besten gleich ein paar Tage zum Schullandheim auf die Dobelmühle zu kommen. Auch Binder war mit der Fortbildung zufrieden: „Nach knapp zwei Jahren Vorlauf an Planung war das heute ein rundum gelungener Tag“, so sein abschließendes Fazit.

Veröffentlicht unter News

Kidscamp 2014

Aktuell freuen wir uns über unser Kidscamp, das in Kooperation mit dem EJW Biberach läuft. Über 140 fröhliche Kinder und Jugendliche mit ihren tollen Mitarbeitenden sind am Start. Nicht zuletzt das gute Wetter ermöglichte viele geniale Aktionen – die älteren Teilnehmenden waren so zum Beispiel schon auf einer Zwei-Tages-Tour mit Übernachtung im Freien unterwegs.

CIMG6074

Veröffentlicht unter News

Zweiter Teil der Hochseilgarten-Trainerausbildung beendet

Trainerausbildung_2_2013Auch Pausen mussten aufgrund des anhaltend schlechten Wetters beim zweiten Teil der Ausbildung zum Hochseilgarten-Trainer sein. Inhalte der Ausbildung vergangenes Wochenende waren theoretische Grundlagen sowie überwiegend praktische und technische Übungen. Der Kurs schloss mit einer umfangreichen Prüfung ab. Sieben begeisterte und motivierte Outdoor-Begeisterte können von nun an Gruppen der Dobelmühle im eigenen Hochseilgarten betreuen – herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter News